ZIRKONIUMKRONE

Die, die einen perfekten Zahnersatz suchen, haben zwei Ziele vor Augen: den Zahnersatz so günstig wie möglich anfertigen zu lassen, und dies natürlich in allerbester Qualität.

Als beste Lösung für die, die eine Krone möchten, gilt Zirkon, das zahlreiche positive Eigenschaften hat und leicht so gefärbt werden kann, dass der Zahnersatz sich den benachbarten gesunden Zähnen anpasst.

Kosten für eine Zirkonkrone: ab 200€

Für Porzellananwendungen wurde lange Zeit eine Metallunterkonstruktion unter dem Porzellanzahn verwendet. Da bekannt ist, dass diese Metallunterkonstruktion Zahnfleisch, Mundgeruch, allgemeine Gesundheit des Körpers und vor allem ästhetische Nachteile aufweist, wird seit Jahren nach einem alternativen Material für Metall in der Porzellanunterkonstruktion gesucht. Zirkon, das zuvor in anderen Bereichen der Medizin erfolgreich eingesetzt wurde, wurde in der Zahnmedizin durch Porzellanmetall ersetzt und ein neuer Zyklus wurde eröffnet.

Was ist Zirkonium?

Zirkonium zähne, eine weiße Farbe auf der Porzellanbeschichtung wird auf die Zähne aufgebracht. Vor kurzem gehört die Zirkoniumzahnbeschichtung zu den am meisten bevorzugten Behandlungen mit ihrem glatten und natürlichen Aussehen. Das verwendete Porzellan ist mit einem Metall namens Zirkonium beschichtet. Da diese neuen Beschichtungen aus Zirkon-Porzellan kein Zahnfleischproblem und -Allergien verursachen, sowie die Möglichkeit, helle natürliche Zähne nahe an der Ästhetik und Funktion zu passieren, können wir sie erfassen.

Wo werden Zirkonium zähne verwendet?

Zirkonium zähne für ästhetischere Zwecke, in fortgeschrittenen Färbungen, die mit Verfahren wie Bleichen nicht erreicht werden können, wird bei der Behandlung von erblichen Strukturfärbungen keine kieferorthopädische Behandlung bevorzugt, diskrete oder perplexe, gedrehte Zähne, alt und gefüllt mit Farbe und Struktur, Zahnwiederherstellungswiederherstellung bei übermäßigem Zahnverlust, Hintergruppenzähne kann als Brücke oder Abdeckung verwendet werden, für die Implantation einer vorderen Implantat Gruppe und für die Ästhetik des Lächelns.

Was sind die Vorteile von Zirkoniumzähnen in ästhetischer Hinsicht?

Dank der Lichtdurchlässigkeit wird das Bild natürlicher Zähne vollständig erfasst. Der Zahnschmelz der gesunden Zähne lässt das Licht vollständig durch. Metalle, die den Unterbau klassischer Porzellanbeschichtungen bilden, erzeugen ein undurchsichtiges Bild in den Zähnen. Dadurch wirken die Zähne leblos und künstlich. Dies wurde durch Zirkonium verhindert.

Was ist die Harmonie von Zirkoniumzähnen mit Gingiva?

Es ist ein Material, das mit Zirkoniumgewebe kompatibel ist. Die Farbe des Zahns im Zahnhals tritt bei metallunterstützten Prothesen nicht auf. Es verursacht keine Rezession des Zahnfleisches. Wenn das Zahnfleisch durch falsches Putzen gezogen wird, entsteht kein ästhetisch schlechtes Bild. Zirkon kann nicht wachsen und sich in der Struktur von Bakterien fortpflanzen. Daher ist der Prothesenfuß äußerst vorteilhaft, da er die Zähne schützt und keinen Mundgeruch verursacht.

Verändern die Zirkoniumzähne im Laufe der Zeit ihre Farbe?

Glatte und rutschige Porzellanoberflächen verursachen keine Belagsbildung. Aus diesem Grund wird Kaffee nicht durch Farbstoffe wie Teezigaretten beeinflusst. Ihre Farbe bleibt immer konstant.

Wie für Zirkonschichten sorgen?

Tägliche Mundpflege muss gewährleistet sein. Die Zähne werden wie normale Zahnbürsten gebürstet. Gebrauchte Zahnseide. Wenn die Kontrollen der Ärzte regelmäßig alle 6 Monate überprüft werden, werden Probleme erwartet und Maßnahmen ergriffen.

Wie lange werden Zirkonschichten verwendet?

Zirkonium kann viele Jahre verwendet werden, wenn die Mundpflege regelmäßig gepflegt wird. Die Zähne sind lebende Gewebe und im Laufe der Zeit werden Formänderungen aufgrund von Verschleiß beobachtet. Zirkoniumbeschichtungen ändern sich nicht. Daher ist es wünschenswert, die Zirkone zu erneuern, um die Form an den veränderten Mund anzupassen.

Kann ich während der Behandlung mit Zirkonium Schmerzen empfinden?

Die Zerspanung erfolgt in örtlicher Betäubung und anschließend mit einer temporären Beschichtung der Zahnfarbe, wodurch heißes und kaltes Jammern verhindert wird. Bei einem kleinen Teil der Patienten tritt ein leichtes Kribbeln auf und der Vorgang ist problemlos abgeschlossen.

Wie lange dauert eine Zirkonzahnbehandlung?

Bei Patienten mit glattem Zahnfleisch sind alle Eingriffe innerhalb einer Woche abgeschlossen.

Zerbrechen oder fallen Zirkonbeschichtungen?

Es ist eine umgekehrte und überbrechende Bruchrissbildung zu sehen, die aber fast genauso groß ist wie die Wahrscheinlichkeit eines Zahnbruchs. Das klinische Umfeld kann weitgehend repariert werden. Wenn der Zahn unter der Beschichtung im Laufe der Zeit zu zerfallen beginnt und es zu einem Materialverlust kommt, kann er abfallen. In solchen Fällen wird der Zahn nach Möglichkeit behandelt und die Beschichtung erneut verklebt.

Was sind die Nachteile von Zirkoniumschichten?

Lange zahnlose Intervalle werden nicht empfohlen, da die Gefahr eines Bruchs in den hinteren Bereichen zunimmt.

Können Zirkoniumzähne bei Patienten mit Zahnfleischerkrankungen angewendet werden?

Zunächst sollte Zahnfleischerkrankungen behandelt werden. Nach Abschluss der Behandlung können Zirkoniumzähne aufgetragen werden.

TOP